Eleganter Holz-Innenausbau im ehemaligen Speisesaal „Haus Friede“

Der ehemalige Speiseraum des EC Gäste- und Tagungshaus „Haus Friede“ in Hattingen wurde umgestaltet und wird ab sofort als Vorzimmer genutzt in dem Besuchern und Gästen kleine Snacks angeboten werden. Ein kleiner Küchenblock zur Integration eines Einbaukühlschranks und einer Kaffeemaschine wurde aus Massivholz Buche umgesetzt. Schubladen, Staufächer mit Drehtüren und Einlegeböden, ebenfalls aus Massivholz, bieten großen Stauraum für Tassen und Teller.

Optisch wird dieser Blickfang von einer Wand- und Deckenverkleidung eingefasst. In dieser Verkleidung sind versteckte Hohlräume für Kabelführungen und Lampeneinsparungen eingelassen. Ein Raumtrenner in U-Form, überlaufend zum Kamin, bietet mit eingebauten Stehschrank ebenfalls noch zusätzlichen Stauraum. Ein umlaufender Stehstisch um die Raumsäule fügt sich ebenfalls optisch perfekt ins Gesamtbild ein.

Holz-Innenausbauten in ungenutzten Räumen beleben die Wohnatmosphäre. Wir erstellen in der Konzeptionsphase Entwurfszeichnungen und übertragen diese in 3D-Renderings. Planen Sie mit uns.